Kinder – Was sie von uns lernen

Folgende Gedanken kamen mir, als ich nachfolgenden Auszug aus einem Text aus einer tibetischen Schule las.

Die meisten Menschen, vor allem Eltern, wissen, dass Kinder ganz entscheidend von uns Erwachsenen lernen. Kinder schauen sich unser Verhalten an. Bis zu einem gewissen Alter ahmen sie uns nach. Sie reagieren auf uns, unser Verhalten und lernen von dem, was wir ihnen vorleben.

Aber ist uns tatsächlich bewusst, was genau sie von unserem Verhalten lernen können?
Was lernen Sie von unserem Umgang mit Ihnen und welche Auswirkungen kann unser Verhalten auf sie haben?
Was wollen wir, dass Kinder wirklich von uns lernen?

Wenn ein Kind kritisiert wird, lernt es, zu verurteilen.
Wenn ein Kind angefeindet wird, lernt es zu kämpfen.
Wenn ein Kind verspottet wird, lernt es, schüchtern zu sein.
Wenn ein Kind beschämt wird, lernt es, sich schuldig zu fühlen.KinderWenn ein Kind verstanden und toleriert wird, lernt es, geduldig zu sein.
Wenn ein Kind ermutigt wird, lernt es, sich selbst zu vertrauen. Wenn ein Kind gelobt wird, lernt es, sich selbst zu schätzen. Wenn ein Kind gerecht behandelt wird, lernt es, gerecht zu sein. Wenn ein Kind geborgen lebt, lernt es, zu vertrauen. Wenn ein Kind anerkannt wird, lernt es, sich selbst zu mögen. Wenn ein Kind in Freundschaft angenommen wird, lernt es, in der Welt Liebe zu finden.

~ Auszug aus dem Text einer tibetischen Schule

Dieser Beitrag wurde unter Blogbeiträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.