Einführungsseminar am 18. Januar 2014 – Noch wenige Plätze frei

Für das am 18.01.2014 in geplante Einführungsseminar in Xanten sind noch wenige Plätze verfügbar. Hier die Zusammenfassung des Seminars. Zur Buchung gelangen Sie hier.

Sag` doch, was Du wirklich brauchst

Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Kennen Sie das? Sie kommen nach einem langen, anstrengendem Arbeitstag verärgert nach Hause und wünschen sich sehnlichst, dass Ihnen Ihr Partner/-in einfach mal zuhört. Aber nein, anstatt Ihnen zuzuhören, berichtet Ihr Gegenüber gerade von seinem eigenen Tag und Sie gehen wohlmöglich irgendwann frustriert und immer noch verärgert ins Bett.
Warum wir nicht bekommen, was wir brauchen, hängt häufig damit zusammen, wie wir miteinander reden. Sagen wir wirklich so deutlich, was wir uns vom anderen Wünschen, wie wir es meinen? Oder sprechen wir eigentlich „Subtext“ und ernennen unseren Partner/-in heimlich zum Hellseher? Vielleicht wissen wir gerade auch selbst nicht einmal so genau, was wir eigentlich brauchen.
Lernen Sie in diesem Einführungsseminar zu erkennen, was hinter Ihrem Wunsch nach „Zuhören“ steckt und wie Sie um das erfolgreich bitten können, was Sie tatsächlich brauchen. Steigern Sie die Chance, wirklich zu bekommen, was Sie sich wünschen!


Auszug aus dem Inhalt des Seminars:

  • Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation
  • Die 4 Möglichkeiten auf das Gehörte zu reagieren
  • Selbstempathie: Was fühle ich? Was brauche ich?
  • Einfühlung in den anderen: Was fühlst Du und was brauchst Du?

Neben dem theoretischen Anteil gehören Einzel- und Gruppenübungen zum Umfang des Kurses. Hierdurch können Sie anhand praktischer Übungen direkt erleben, wie sich diese etwas andere Art der Kommunikation auf Sie selbst und Ihren Gegenüber auswirken kann.
Nach dem Seminar wissen Sie, wie sie mit Hilfe von eigener Klarheit und gegenseitigem Verständnis zu einem besseren Miteinander beitragen können.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Seminarpreis & Bezahlung
Der Preis für dieses Tagesseminar beträgt 60 €. Am Preis soll eine Teilnahme jedoch nicht scheitern. Nehmen Sie daher bitte bei Bedarf Kontakt mit mir auf.
Nach Bestätigung Ihrer Buchung, wird um eine Anzahlung in Höhe von 10 € gebeten. Die vollständige Bezahlung kann dann abzüglich Ihrer Anzahlung vor Ort erfolgen.

Dieser Beitrag wurde unter Blogbeiträge, Neuigkeiten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.