80. Geburtstag von Marshall B. Rosenberg

80. Geburtstag von Marshall B. Rosenberg

Heute am 06. Oktober 2014 wird Marshall B. Rosenberg, der Erfinder der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) und Gründer des Center for Nonviolent Communication (CNVC), 80 Jahre.

Marshall hat mit der Entwicklung des Modells der Gewaltfreien Kommunikation, seiner Arbeit und seinen Büchern einen wertvollen Beitrag für ein friedliches Miteinander geleistet. Viele Menschen – und auch ich selbst – haben von ihm viel lernen dürfen. Er lehrte Möglichkeiten für einen respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander, der geprägt war von Empathie und Ehrlichkeit.

Kein Wunder also, dass es gerade in diesen Tagen eine Menge Informationen rund um Marshall verbreitet werden, wie beispielsweise auch „Marshall B. Rosenberg: Bausteine einer Biografie“ im Blog von Al Weckert.

Besonders gefreut habe ich mich allerdings über die Idee von Ingrid Holler, Autorin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, anlässlich des 80. Geburtstag von Marshall B. Rosenberg ein Buch herauszubringen, dass gefüllt ist mit Erfolgsgeschichten der GFK. Der Titel des Buches lautet „Und plötzlich öffnet sich eine Tür: GFK-Erfolgsgeschichten“ und ist im Junfermann Verlag (unter ISBN-10: 395571019X) erschienen.

Eine Sammlung mit vielen wunderbaren Erlebnissen von unterschiedlichen Menschen und Berichten darüber, wie sie die Wirksamkeit der GFK erlebt haben und die Gewaltfreie Kommunikation Ihr Leben veränderte.

Und plötzlich öffnet sich eine Tür: GFK-Erfolgsgeschichten

Dieser Beitrag wurde unter Blogbeiträge abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.