Schuldig oder nicht?

Warum glauben manche Menschen, dass sie sich rächen müssten oder sogar andere bestraft werden sollten?
Lt. Marshall B. Rosenberg ist dies ein Gedanke, der uns dazu bringt, zu denken das der andere eine Schuld daran trägt, wie wir uns fühlen:
„Gewalt entsteht aus dem Glauben, dass andere Menschen unsere Schmerzen verursachen und dafür Strafe verdienen.“ (Marshall B. Rosenberg)
Menschen können aber nur der Auslöser für unseren Schmerz sein, nicht aber dessen Ursache. Also, warum forschen wir nicht nach dem Ursprung für unseren Schmerz, anstatt einen „Schuldigen“ dafür zu suchen?

Dieser Beitrag wurde unter Aphorismen, Blogbeiträge abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.